Ach ja. Sommer, Sonne, und das Eis am Strand. Endlich sind wir wieder in der Jahreszeit angekommen, die gute Laune einfach vorprogrammiert. Wenn ihr noch nicht euren Sommerurlaub bzw. selbst das Wochenende am Badesee geplant habt, dann solltet ihr das schnellstmöglich nachholen. Und damit ihr auch da scheinen könnt (und das nich, weil eure Hautfarbe einer Tapete ähnelt), haben wir uns mit Hunkemöller zusammengetan um euch die besten Summer Pieces der Saison zu präsentieren. Und wenn ihr das Sparen so liebt wie wir, dann schaut doch mal bei den Gutscheincodes hier vorbei. Vielleicht findet ihr ja etwas. und damit geht es zum Ausruf an alle Sonnenanbeter und solche die es werden wollen: Ready, steady, der Sommer ist hier!

 

One Piece! (Nich der Anime)

Bitte, was? Badeanzüge sind wieder in? Hell yeah, people. Wenn ihr davon noch nichts, dann habt ihr definitiv was verpasst. Aber wir reden hier nicht vom Einteiler der Oma Anni, sondern von cheeky little Onepieces, die nun mal gar nicht an die alten Zeiten erinnern. Hier gilt vor allem eines: Die richtigen Ausschnitte, machen den einst verschmähten Badeanzug zum sexy Sommer Must-Have.

Pastel me right

Habt ihr schon bemerkt, dass nach Jahren an absolutem Minimalism, nun überall Farben auftauchen? Selbst wir, als eingeschweißte Antifarbler (ist das ein Wort?), haben uns dabei ertappt mal etwas Anderes als das übliche Schwarz in den Einkaufskorb zu werfen. Grün? Wer macht denn sowas. Jap, wir. Aber nicht nur grün gibt es dieses Jahr en masse, sondern auch andere Pastelltöne wie ein mossy Gelb, ein ausgewaschenes „Jacquemus“-Lila/Pink und – unser Favorit – ein Sky Blue, welches nur so nach Sommer schreit.

Hoch das Bein!

Jap, der Trend der 80er ist noch hier. Und wir hoffen, dass er nie wieder verschwindet. Denn nichts ist figurschmeichelnder (auf jeden Fall für uns) als ein hoher Beinausschnitt. Das gilt für Unterwäsche wie auch für Bademode, und gerade beim letzteren gibt es diesen Sommer so einige absolute Hammerexemplare. Wer seinen Crush in der Sonne überzeugen will, der kann wie mit diesem Set gern ein bisschen Bein zeigen. Schließlich verschwinden die ja im Herbst wieder für den Rest des Jahres, also nutzt die Gelegenheit – Hoch das Bein!

*Advertorial / Sponsored Content