Wie jedes Jahr begnügen wir uns nicht mit einem Geschenkideen Special – wir machen direkt zwei. Wir sind die fleischgewordene Weihnachtsmann und Co. KG. Wenn du dich also auf den letzten Minuten vor Heiligabend immer noch fragst: „Was soll ich meinem Bruder, meiner Schwester, meinem Freund oder meiner Freundin schenken?” Wir haben auf jeden Fall das Richtige dabei. Und wer weiß, vielleicht landet das eine oder andere auf deiner eigenen Wunschliste.

Hier geht’s zu Teil 1

 

Lautsprecher – B&O – ca 299€

Wenn die Weihnachtsfeier ansteht und es Zeit wird den DJ zu machen, brauchst du den Beosound A1. Vollständig wasserdicht und bereit zum Mitnehmen. Da kann auch mal ein Drink verschüttet werden. Macht sich natürlich auch den Rest des Jahres sehr sehr nützlich – in der Küche oder am Pool – überall wo heisse Beats und Spritzwasser auf dich zukommen. 


 

Tote Bag – Maison Kitsuné – ca 60 €

Via Braun

Markt, Arbeit, Uni oder zum Schleppen der Weihnachtseinkäufe – einfach jeder brauch eine Tote Bag. Umso besser wenn er auch noch gut aussieht, wie dieser hier von der französisch, japanischen Kultmarke. Unser Tipp: Zum Weihnachtsessen bei Freunden mitnehmen um möglichst viele Reste in Tupperware abzufüllen.

 


Schuhe – New Balance – ca 160 €

Laut einem alten Aberglauben, soll man ja keine Schuhe verschenken. Wir finden allerdings, dass es kaum ein schöneres Geschenk unter dem Baum geben kann als die 9060 von New Balance. Wenn der Weihnachtsmann Sneaker tragen würde, wären es diese. Leuchtende Augen sind beim Auspacken garantiert!


Gin – Gordons – ca 13 €

Ein guter Gin & Tonic gehört zu jeder (Weihnachts)- Feier einfach dazu. Mit der Sicilian Lemon Edition kann man sich dann auch ein Stück Sommer in die kalte Jahreszeit zurück holen und zur Not lässt sich so auch die Verwandtschaft an den Festtagen eindeutig besser ertragen.


Schal – Asket – ca 90€

Gibt es etwas Schlimmeres als wenn einem richtig kalt ist und man sich nur in einem Schal vergraben möchte um dem Wetter zu trotzen, doch leider stellt sich raus der Schal ist nicht grösser als ein Taschentuch? Hier passiert das Ganze sicher nicht – extra lang, extra breit und zu 100% aus recycelter Wolle.


Lampe – Ikea – ca 40 €

Tragt in die Welt nun ein Licht… Die eigene Krippe zu beleuchten ist mindestens genauso wichtig wie den drei Weisen ein nettes Ambiente unter dem Baum zu schaffen. Die Dejsa Tischleuchte aus mundgeblasenem Opalglas und mit verchromten Details ist die perfekte Gelegenheit an den Festtagen ein wenig Erleuchtung zu schenken. 


Ohrringe – Akind – ca 190€

Nicht nur der Christbaum sieht geschmückt viel schöner aus. Ein schlichter goldener Ring ziert jedes Ohr. Die Ohrringe von Kind sind aus 100 % recyceltem Massivgold und daher quasi winterfest. Kein anlaufen, keine (tannen)grünen Ohrläppchen. 


Skincare – Glow Recipe – ca 27€

Via Douglas

Wer ab und zu mal im Internet unterwegs ist, sollte über die Glow Niacinamide Dew Drops von Glow Recipe bescheid wissen. Wenn du an Weihnachten jemanden an der Tafel sitzen siehst und glänzt wie Elsa aus Frozen, liegt es wahrscheinlich an dieses Drops. 


Duft – Maison Margiela – ab 66 €

Via Douglas

Der Name sagt doch schon fast alles: By the Fireplace! Ob im Büro, in der Uni oder auf einem Date – Margiela macht jedes Ereignis zu einem warmen Wintermorgen am offenen Feuer mit einer heissen Tasse Tee. Der ideale Unisex Duft lässt nicht nur Holzscheite knistern. 


Cardholder – Paul Smith – ca 155 €

Bezahlen ist zwar nicht der angenehmste Vorgang, wird allerdings sehr viel ertragbarer, wenn man dieses schöne Kartenetui dabei in der Hand halten darf. Wenn du also Christkind spielst und mit dem Gedanken liebäugelst einen schnöden Briefumschlag unter den Baum zu legen, empfehlen wir dieses Stück im Umschlagstil mit Druckknopf von Paul Smith.