Er hat das Modelabel zum Kult gemacht. Jetzt bringen Spike Lee und New Era bringen ein Stück Geschichte zurück.

Spike Lee mag nichts von der Stange. Zum Glück! 1996 rief der Filmemacher und passionierte New York Yankees Fan den New Era Firmenchef Chris Koch mit einem ungewöhnlichen Anliegen an: er bat ihn um eine scharlachrote Yankees Cap. Koch produzierte für ihn eine Kappe, die nicht im traditionellen Yankees Blau war. Genau diese trug Spike Lee während eines World Series Spiels und wurde damit von Millionen Zuschauern gesehen. Daraufhin katapultierte es die Kappennachfrage nach oben und NE auf den Streetwear Olymp.spike-lee-new-era-electric-feel-1

 

Im Rahmen der New Era Heritage Series wird die “1996 Collection” jetzt neu aufgelegt. Die klassischen New Era 59Fifty Caps, mit dem Yankees Logo auf dem Frontpanel wird, es, wie in der ersten Auflage, in Leder und Baumwolle geben.

Die Hommage an das geschichtsträchtige Ereignis besteht aus vier exklusiven Caps und wird ab dem 17. Juli nur in ausgewählten Shops wie Overkill (Berlin), The Upper Club (München) und The Good Will Out (Köln) erhältlich sein. Besser schon mal eine sichern bevor es zu spät ist.spike-lee-new-era-electric-feel-2

 

Ähnliche Beiträge