Vorbei sind die Tage von spröden Lippen, die nicht zum Kissen verführen. Während wir uns als Jünglinge in den Labello-Wahn gestürzt haben (wer hatte bitte keinen?), so wenden wir uns mittlerweile den etwas „schickeren“ Alternativen zu. Und wenn auch keiner den Kirsch Labello toppen kann, haben so einige von Marken eine Menge andere Vorteile. Um euch ein bisschen Licht am Ende des Tunnels der Pflegestifte zu offenbaren, haben wir hier unsere 5 Favoriten kurz und knapp zusammengefasst. Manche davon etwas kostspieliger als das Original, aber ganz ehrlich – Get a grip. Wer Luxus will, muss nunmal das Portemonnaie leiden lassen. Wofür gehen wir denn sonst arbeiten?

 

TOM FORD Lumière

Glitz und Glamour, Darling! Der Tom Ford Lippenpflegestift bietet nämlich nicht nur Pflege für unser wichtigstes Körperteil (ahem), sondern auch genug Gold, um ihn dabei ganz schön edel aussehen zu lassen. Aber Spaß beiseite, der Tom Ford Lumière Lip Lippenbalm ist zwar mit ca 45€ nicht gerade billig, hält jedoch ewig, ist leicht auf den Lippen und kommt dabei noch in verschiedenen Nuancen für die, die sich noch nicht vom Lippenstift trennen wollen. Zu kaufen gibt’s den guten Balm auf Net-A-Porter.

CLINIQUE Moisture Surge

Für Lippen die zum Küssen verführen (die Hoffnung stirbt zuletzt) eignet sich am besten der Clinique Moisture Surge Lip Hydro Plump. Wie der Name schon sagt, gibt es hier nämlich einen Boost an Moisture, während unsere Lippen durch den wet look auch noch sehr viel voller aussehen. Und für ca. 18€ ist die handliche Tube auch erschwinglich (und hält ewig). Zu kaufen gibt es den Clinique Lippenbalm z.B. bei Beautyavenue.

CHANEL Les Beiges 

Wo es Lippen gibt, darf Chanel nicht fehlen. Allein wegen des Verpackungsdesigns sind die Franzosen nämlich ganz vorne bei uns mit dabei. Doch das ist nicht alles, der Chanel Les Beiges Lippenbalm kommt in vier verschiedenen Nuancen, die alle einen Hauch an Farbe auf die Lippe zaubern und dabei unglaublich pflegend sind. Mit ca. 35€ bekommt ihr diese im Douglas Online-Shop oder bei Chanel direkt.

BURT’S BEES

Weniger edel, jedoch genauso wirksam sind die Lippenpflegestifte von Burt’s Bees. Basierend auf einem Mix aus Bienenwachs, Kokosöl, Vitaminen und essentiellen Fettsäuren, verhindern die kleinen Alltags-Heroes das Austrocknen deiner Lippen auch im tiefsten Winter. Den handlichen Balsam gibt es mittlerweile in etlichen Variationen und „Geschmackssorten“ überall wo es Burt’s Bees gibt (z.B. Amazon oder Asos).

DIOR Addict 

Wir fangen mit Luxus an, dann hören wir auch wieder mit Luxus auf. Und zwar mit Dior. J’Adore. Vor allem die Dior Addict Lip Glow Lippenbalme, die jedes Frauen (und Männer-)herz höher schlagen lässt. Dabei balanciert der Balm Farbe mit Pflege und Abdeckung mit dem berühmten „Dior Glow“ und gibt uns damit einen Pflegestift der keine weiteren Wünsche offen lässt (und geht damit direkt auf die Wunschliste für den Geburtstag der Freundin). Erwerben könnt ihr dieses Glow-Wunder auf Douglas.

Ähnliche Beiträge