Die dänische Modekette JACK & JONES veröffentlicht zusammen mit den Gamern von Astralis das Spielertrikot 2.0 sowie die dazugehörige Merchandise-Kollektion. 

Dänemark im Gaming-Fieber. Anfang November fand in der Royal Arena in Kopenhagen die Blast Pro Series statt und spätestens seit das heimische Team, Astralis, einen Erfolg nach dem anderen feiert, gibt es in Dänemark kein Halten mehr, wenn es um eSports geht. Seit ihrem Sieg bei der Meisterschaft in London 2018, ist Astralis nicht nur auf Platz 1 der Weltrangliste, sondern mit über 2,5 Millionen Followern auf Social Media auch das bekannteste Team der eSports-Welt. 16.000 Besucher kamen am 3. November in die Arena in Kopenhagen, um ihr Team anzufeuern, und mitzufiebern, wenn eSports-Teams aus der ganzen Welt auf drei riesigen Screens Counter-Strike gegeneinander zocken. Das früher so gerne als „Ballerspiel“ verschriene Taktikspiel wurde hier zum Familien-Event und sogar der dänische Premierminister, Lars Løkke Rasmussen, war vor Ort um die Veranstaltung zu eröffnen.

 

Da passt es natürlich, dass sich das führende dänische eSports-Team mit der führenden dänischen Männermodekette JACK & JONES zusammen getan hat, um die optimale eSportbekleidung zu kreieren. Bereits im November letzten Jahres wurde das erste leistungsoptimierte eSports-Trikot von JACK & JONES und Astralis auf den Markt gebracht und war innerhalb kurzer Zeit ausverkauft. JACK & JONES war damit die erste Modemarke, die solch eine Partnerschaft einging. Auch dieses Jahr gibt es wieder eine neue Merchandise-Kollektion.

„Wir sind sehr stolz auf die Zusammenarbeit mit dem Nummer 1 Counter Strike: Global Offensive-Team. Und wir freuen uns sehr darauf, dass sich das Potenzial in den kommenden Jahren noch weiter entfalten wird.“ Henning Nielsen, JACK & JONES

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Das Jersey wurde eigens für die Anforderungen der Sportler in puncto Komfort und Looks konzipiert. Der Stoff sorgt für angenehme Kühle und gute Luftzirkulation. Die Flachnähte und der Stretchstoff sorgen für viel Flexibilität. Die Nähte wurden strategisch platziert, so dass der Bereich unter dem Arm keine Nähte enthält – das kann in der Spielposition von ausschlaggebender Bedeutung sein.“ JACK & JONES

Leider schaffte es Astralis auf heimischem Boden nicht ins Finale aber die nächste erfolgreiche Meisterschaft kommt bestimmt.