Bluestagram – Backstage bei der Patrick Mohr Show auf der Fashion Week haben wir ein paar Schnappschüsse und Impressionen gesammelt. Passend zum Thema der Kollektion natürlich all in blue.

patrick-mohr-electric-feel-magazine

patrick-mohr-electric-feel-magazine2

Unisex mit Message

“Freiheit beschreibt die Fähigkeit des Menschen, willentlich zu handeln”, ist Patrick Mohrs Motto für seine Herbst/ Winter Kollektion 2014/2015 auf der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin. In gewohnt rustikaler Location thematisiert der Designer gesellschaftliche Missstände und setzt sich für Randgruppen ein. Dieses Mal steht die Freiheit des Menschen im Mittelpunkt. In dreieckigen Käfigen präsentiert Mohr in der ehemaligen Eisenwarenhandlung Lademann, in Berlin-Mitte, seine neuesten Entwürfe an schwarzen Models. Die Message dürfte klar sein.

patrick-mohr-electric-feel-magazine4 patrick-mohr-electric-feel-magazine8

50 Shades of Blue

Blau ist bekanntlich die Farbe der Hoffnung und die nutzt der Wahl-Berliner in allen Nuancen: Blousons, Mäntel, Shirts, Hosen; Leggins, Caps, Bärte, Kontaktlinsen, Make-up. Natürlich dürfen auch Mohrs Markenzeichen nicht fehlen – Dreiecke, offene Nähte und krasser Material-Mix. Leder, Pailletten, Wolle und Organza in Himmelblau bis Mitternachtsblau. In diesem Sinne: Mehr Hoffnung auf Akzeptanz und Gleichberechtigung.

patrick-mohr-electric-feel-magazine5

patrick-mohr-electric-feel-magazine6 patrick-mohr-electric-feel-magazine3 patrick-mohr-electric-feel-magazine7

Hier der Teaser zur Show