Unser favourite Baby Driver ist zurück mit einem neuen vielverpsrechenden Thriller.

Doppelt hält bekanntlich besser, aber nicht für Ansel Elgort in Jonathan. Der „Fault in Our Stars“ Schauspieler übernimmt in seinem neuen Science-Fiction-Thriller, gleich zwei Rollen, die gemeinsam in einem Körper leben und deren zerbrechliche Harmonie gestört wird – durch was sonst? – ein Mädchen.

Im Spielfilmdebüt von Regisseur Bill Oliver spielt Elgort einen erfolgreichen und geradlinigen Architekten mit einer einzigartigen Störung: Er hat multiple Persönlichkeiten, was ihn gezwungen hat, eine Art Jekyll-and-Hyde-Dasein zu führen.

Jonathan, der tagsüber die Kontrolle behält und John, der die Nächte übernimmt. Aber John ist den strengen Regeln, die Jonathan ihrem Leben auferlegt hat, nicht zugänglich und beginnt bald Ärger für die beiden zu verursachen, besonders als er eine Beziehung mit seiner Freundin Elena (Suki Waterhouse) beginnt.

Jonathan zwingt seine andere Persönlichkeit, mit dem Mädchen Schluss zu machen und fängt natürlich an selbst mit ihr auszugehen, was bei John nicht gut ankommt. Und hier beginnen die Dinge außer Kontrolle zu geraten.

Filmstart ist der 16. November. Den Trailer gibt es schonmal hier.