Wer heutzutage immer noch darauf wartet, dass gute Serien endlich im Free TV gezeigt werden, der ist selbst schuld. Sollte man ausnahmsweise doch einmal Glück haben und etwas Brauchbares schafft es in den deutschen Äther, ist es drei Jahre alt, die Synchronisation unerträglich oder man wartet Woche um Woche darauf, wie es endlich weitergeht. Aber wenn man mal ehrlich ist: “Ain’t nobody got time fo dat”! Serien schaut man ausschließlich online. Welche die Suche, den Download und das Buffering wert sind, seht ihr hier.

 

Alkohol. Drogen. Sex. Skandale. Es scheint als hätten wir eine Ewigkeit darauf gewartet. Nach unendlich vielen Abklatschen und den mehr als unnötigen US-Remakes kehren in der siebten und finalen Staffel der britischen Erfolgsserie ohne Tabus Kaya Scodelario, Hannah Murray, Jack O’Connell, besser bekannt als Effy, Cassie und Cook endlich wieder zurück. Nach drei Jahren ihrer Abwesenheit (ja auch wir dachten es müssten mindestens zehn sein) hat man sich für die letzte Staffel dazu entschieden die Geschichte der drei Fan-Lieblinge wieder aufzugreifen. Und es scheint als hätte sich einiges in ihren Leben verändert.

Die neue Season mit dem Namen „Skins Redux“ erzählt in alter Skins-Manier die drei individuellen Geschichten der Hauptcharaktere in drei Plots: Pure, Rise und Fire. in jeweils zwei Folgen. Wir sind gespannt zu sehen was passiert ist seitdem wir die drei das letzte Mal gesehen haben. Das letzte an das wir uns erinnern, ist der Kampf auf Leben und Tod zwischen Cook und dem Mörder seines besten Freundes.. Typisch Skins verrät der Trailer wie immer nichts oder fast nichts. Effy scheint ihr Leben umgekrempelt und nun einen stressigen Bürojob zu haben. Cook ist immer noch etwas außer Kontrolle. Und Cassie ist und bleibt eben Cassie. Nur schade, dass Tony nicht dabei ist.

Hier gehts zu Skins Website oder besucht die offizielle Facebook-Seite hier.

 

Ähnliche Beiträge