Gott is ja bekannterweise eine Frau (danke Ariana) – warum sollte Santa dann nich auch eine sein? Schließlich können wir auf jeden Fall besser schenken und aussehen tun wir auch um so einiges besser. Und der Bauch und der Bart passt in ein paar Jahren auch (hallihallo Wechseljahre). Falls ihr noch nicht soweit seid, haben wir natürlich mal wieder ein paar Geschenk-Ideen für euch, mit der ihr Freundin, Mutter, Tante oder eurem Gay Best Friend das Herz erwärmen könnt. Es ist uns wie immer eine Freude euch diesen zu präsentieren, gerade wenn ihr eines der unteren Produkte direkt an unsere Redaktion schicken wollt (weil wir so lieb sind). Tüdelü, danke und don’t forget to jingle those bells.

 

Uhr – Nordgreen – ca 190€

Uhren machen derzeit definitiv ein Comeback. Denn immer aufs Handy schauen, nervt dann auch irgendwann und bei der derzeitigen Auswahl an schnieken Modellen ist die Umstellung gar nicht so schwer. Unser Favorit – Die Philosopher in Gold vom skandinavischen Hersteller Nordgreen. Designed von Däne Jakob Wagner und mit austauschbaren Armbändern, ist die Philosopher mit ihrem minimalistischen Design die perfekte Uhr für den Alltag. 


Kerze – L:a Bruket – ca 58€

Kerzen sind als Geschenk immer gern gesehen und da wir nun eh mehr Zeit Zuhause verbringen, können wir uns auch gleich etwas Besonderes gönnen. Wie zum Beispiel eine Sojawachs-Kerze der schwedischen Firma L:a Bruket. Basierend auf dem Glauben, dass die Natur alles liefert, was wir als Mensch brauchen, stellte die Marke eine Kollektion an “Coloured Candles” zusammen, die den schwedischen Lebensstil widerspiegelt. Unser Favorit ist “Coriander”.


Jumpsuit Set – Marina Hoermanseder – ca 240€

Dieses Jumpsuit Set liegt uns besonders am Herzen, denn es unterstützt einen guten Zweck: Die “My friend came over ocean” Kollaboration mit Seawatch hat Marina Hoermanseder ins Leben gerufen, um auf die DOJO-Initiative aufmerksam zu machen. Seit 2014 sind nämlich mehr als 20.000 Menschen auf der Flucht im Mittelmeer ertrunken. Mit diesem Set, von dessen Gewinn 100% gespendet wird, helft ihr die Seenotrettung von Flüchtenden zu unterstützen – Und seht dabei noch gut aus! So mögen wir unsere Mode.


Lipgloss Set – Fenty Glossy Posse – ca 32€ über Sephora

Letztes Jahr war es die Morroccan Spice Lidschattenpalette, dieses Jahr ist es das Glossy Posse Set – Um Fenty Beauty kommen wir einfach nicht drum herum. Und während wir euch letztes Jahr schöne Augen gemacht haben, legen wir dieses Mal den Fokus auf die Lippen. Die sollen nämlich mehr glitzern als unser Weihnachtsbaum. Mit vier verschiedenen Farbtönen ist da auch für jedes Event (oder Nicht-Event a la Disko zuhause) etwas dabei. Ich hätte gerne eins für jeden Monat des nächsten Jahres bitte.


Pinselset – Real Techniques – ca 24€

Wer heute nicht blendet, der wird ganz schnell und gern mal vom Internet durch den Dreck gezogen. Schließlich wollen wir ungern täglich aussehen wie Trixie Mattel (das heben wir uns für besondere Momente auf). Also, Mädels und Jungs – Es ist Zeit für ordentliche Pinsel. Super für Einsteiger und Fortgeschrittene ist da das Real Techniques Pinselset mit einer Sculpting Brush für Bronzer, der Fan Brush zum Auftragen von Puder und Ausblenden von harten Übergängen und der Setting Brush für Highlighter. Und wenn wir nicht das Highlight des Abends sind, wer dann?


Accord No. 3: Ambre – AER Scents – ca 120€

Auch ein Duft darf auf unserer diesjährigen Wunschliste nicht fehlen. Jedoch ist der dieses Jahr etwas besonderes. Und zwar von AER aus Berlin. Handgemacht aus natürlichen Materialien entwickelt das in 2017 gegründete Unternehmen seine Düfte im hauseigenen Labor – Ohne Tierversuche, ohne Chemikalien, ganz natürlich. Damit beweist AER nicht nur, dass es auch ohne umweltschädliche Zusatzstoffe geht, sondern auch, dass Düfte wirklich persönlich sein können. So riecht nämlich jeder der sechs Düfte dank unserer körpereigenen “Chemie” etwas anders. Und wenn ihr euch nicht entscheiden könnt, dann fangt doch mit einem Tester an.


Shoulder Bag – Julia Skergeth – ca 290€

Eine Neuentdeckung für uns (aber vielleicht nicht für euch?) und wir sind direkt verliebt. Wir ihr vielleicht bereits gemerkt habt, haben wir dieses Jahr auch ein paar etwas kleinere Labels vorgestellt. Dabei ist es uns gerade in dieser Zeit wichtig kleinere Marken zu unterstützen. Und bei Julia Skergeths Taschen ist das alles andere als schwer. Da hätten wir nämlich vor allem den Shoulder Bag in jeder Farbe, mit “Pigeon Grey” angefangen. In ihrem Wiener Atelier geboren, steht die Marke jedoch auch ganz groß für Frauenpower. Wir geben einen Daumen hoch (und warten bis jemand die Tasche da dran hängt)!


Power Beats Pro – Beats by Dre ca 245€

Beats dürfen natürlich auch nicht in unsere Gift Guide fehlen. Gerade da es nun die neuen Power Beats Pro in so schicken neuen Farben gibt. Unser Favorit ist da die Farbe „Glacier Blue“, die genauso eisig ist wie der Winter (und unser Herz). Aber natürlich geht es nicht nur um den Look, sondern auch um die Technik: Bis zu 9 Stunden Musik, komplett kabellos mit verstellbaren Bügeln und schweiß- und wasserbeständig sind die Power Beats Pro die perfekten Begleiter für jeden Tag (und jede Nacht), die vor euch liegt.

 


Dry Gin – Berliner Brandstifter – ca 46€

Berlin, du bist so wunderbar. Nach AER unser zweiter Berliner Label, bringt der Berliner Brandstifter Gin etwas Feuer in den Abend. Im Angebot gibt es dabei viele verschiedene Editionen des Berliner Dry Gin, uns spricht aber vor allem die auf 6.666 Flaschen limitierte Kunstedition mit Sven Marquardt an. Bereits in einer Geschenkbox geliefert, könnt ihr diese einfach an den glücklichen Kunst- und/oder Ginliebhaber übergeben. Wenn ihr keinen findet, dann bitte immer gerne auch an uns.


Seidenschlafmaske – ASCENO – ca 60€

Dornröschen war gestern aber schlafen ist immer noch geil. Vor allem wenn es dann noch etwas luxuriöser gestaltet wird dank einer Schlafmaske aus Seide von Londoner Marke ASCENO. Und wenn ihr denkt, Schlafmasken seien nur für Omas, der hat noch nicht dank einer Schlafmaske und trotz aggressiver Sonnenstrahlen richtig ausgeschlafen. Schönheitsschlaf gibt’s nämlich nicht nur im Märchen.


“Beaded Hoops” Ohrringe – Mejuri – ca 145€

Je älter wir werden, desto mehr möchten wir uns auch mit Klunkern behängen – Am besten aus Gold. Aber jeder fängt klein an. Am besten geht das mit diesen Beaded Hoops der Marke Mejuri aus 14k Gelbgold. Perfekt für den Abend aus mit Freunden, sowie im Alltag in der Uni im Büro – Diese Hänger können wirklich alles. Und wer es lieber etwas größer mag, der kann sich gleich die Mejuri Croissant Hoops an die Lappen hängen. Diamonds are a girl’s best friend? I don’t think so.

Ähnliche Beiträge